Rufin

 

Benjamin Rufin studierte nach dem Abitur an den Arts Educational Schools London, der Stella Academy Hamburg sowie der Ecole V. Cuno in Paris.

Als Musicaldarsteller, Schauspieler und Choreograph ist er auf der Bühne wie auch für Film und Fernsehen tätig und war in zahlreichen Produktionen in der Schweiz, Großbritannien, Deutschland und Österreich zu sehen.

Wichtige Stationen waren u.a.: “42nd Street“, “Singin’ In The Rain“, “We Will Rock You“, “The Wild Party“, “West Side Story“, “Jesus Christ Superstar“, “Showboat“, “Rocky Horror Show“, “Pension Schöller“ und “Anything Goes“ an Häusern wie dem Raimundtheater Wien, Theater 11 Zürich, Staatstheater Wiesbaden, Stadttheater Klagenfurt, Stadttheater Bern, Oper Graz, Stadttheater Walfischgasse, Apollo-Theater Stuttgart, Stadttheater Giessen, Brucknerhaus Linz sowie diversen Sommerfestivals.

Weiter bietet Benjamin Trainings im Bereich Körperarbeit sowie Kommunikation und ist ein gefragter Dozent für Steptanz.

Beim Kultursommer Laxenburg war Benjamin Rufin 2015 und 2016 in „Ewig Jung“ zu sehen.