adi hirschal

Foto: Sabine Hauswirth

 

Schauspieler, Sänger, Regisseur, Intendant….

  • 1948 geboren in Innsbruck, aufgewachsen in Linz, lebt in Wien.
  • 1958 bis 1963 Wiener Sängerknabe. Studium der Jurisprudenz in Wien.
  • Studium der Theaterwissenschaft in Wien. 1970/71 in Berlin.
  • 1971 Studium,Max-Reinhardt-Seminar.
  • 1974 Abschluß der Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar.

Bei Giorgio Strehler in den Salzburger Festspielen  > Engagement ans Burgtheater.

  • 1977 Ausstieg aus dem Theaterleben in die “zweite Reifeprüfung“,.

“ Multifunktional “ unterwegs auf den Straßen Europas mit eigener Musik und Texten ( il GruppoGas)

  • 1982 Rückkehr ans Theater, Engagement in Memmingen.

1985 Rückkehr nach Wien.

  • .Gastspiele am Münchner Volkstheater, Ernst Deutsch Theater Hamburg, Akademietheater, Staatstheater Stuttgart, Aalto Oper in Essen.
  • Seit 1990 Eigenproduktionen, Durchführung und Konzeption eigener musikalischer Projekte  Konzerte

Strizzilieder mit „ Die brennenden Herzen“, „Die kleinste Big Band der Welt“,  “Samtorchester“

 

  • Film- und Fernseharbeit ZDF, BR, HR, ORF, u. a

 

  • Ehrungen und Auszeichnungen:

 

  1. September 2001: Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien[3
  2. März 2015: Berufstitel Professor

 

  • Regie u.a. in

Musicalsommer Amstetten, Kultursommer Laxenburg, Wiener Lustspielhaus,

Theater an der Wien, Stadttheater Luzern…

 

  • Intendanzen:

2003 bis 2008 Theatersommer Haag

Seit 2004 Wiener Lustspielhaus

Seit 2012 Kultursommer Laxenburg

Entertainment, Moderationen, Werbesprecher